Die besten Ausreden, nicht zum CorporateCultureCamp zu kommen!

Es gibt sie ja erst ab 16. September: die streng limitierten Tickets für das CorporateCultureCamp am 5. und 6. November im Hamburg. Und es gibt noch welche (nämlich hier!).

Du weißt noch nicht, ob Du kommst? Unsere Ideen, warum es sich auszahlen könnte dabei zu sein, überzeugen Dich noch nicht?
Na, dann haben wir was für Dich: Die 6 Ausreden, warum Deine Teilnahme sicher nicht möglich ist. Schade eigentlich!

Ausrede 1: Unternehmenskultur? Das ist doch ein Orchideen-Thema!

Da hast Du vermutlich recht: Unternehmenskultur hat nichts mit echtem Business zu tun. Unternehmen haben Ziele zu erreichen, an denen nicht zu rütteln ist. Für Soft-Themen haben wir echt keine Zeit. Klüger, nicht härter arbeiten? Alles Unfug!

Ausrede 2: Kultur ist wie sie ist, worüber also reden?

Ja, auch da hast Du wieder recht: Wir Organisatoren sagen ja selbst, dass jedes Unternehmen eine Kultur hat oder ist. Das wird wohl so sein, also wozu lange darüber reden? Da gibt es doch gar nichts zu besprechen! (Aber bitte, zeig niemanden diesen Beitrag hier – das könnte nur zu unnötigen Diskussionen führen!)

Ausrede 3: Ein BarCamp? Ich weiß gerne vorher, was mich erwartet!

Auch da ist was Wahres dran: Wir wissen ja selbst noch nicht, was auf dem CorporateCultureCamp passieren wird.
Was will man auf einer Veranstaltung, wo man vorher nicht weiß, was dort passieren wird. Keine Themen, keine Agenda, keine Referenten! Die Dynamik und der Spirit eines BarCamps wird da überschätzt; was soll ich von anderen Teilnehmern schon lernen?

Ausrede 4: Hamburg? Das ist doch viel zu weit!

Hamburg bedeutet Anreise? Ja, das ist aufwändig und sicher mit langer Bahnfahrt oder sogar mit Fliegerei verbunden!
Selbst wenn man bedenkt, wie schnell man in Hamburg vom Flughafen zu eparo käme, gibt es sicher keine günstigen Flug-Tickets mehr. Man weiß doch, wie schnell die ausverkauft sind. Ja, stimmt – doch bitte nach-googeln, das könnte diese Ausrede nutzlos machen!
Und wir verraten garantiert niemanden, dass es auch das günstige Veranstaltungsticket der Bahn gibt: 1. Klasse um pauschal € 99 aus ganz Deutschland.

Ausrede 5: Zwei Tage? Das ist doch viel zu lange!

Noch nichts dabei? Na, dann hätten wir noch die Standard-Ausrede für alle Fälle: Viel zu lange, 2 Tage! Nein, keine Zeit! Leider, ausgerechnet an diesem Termin habe ich schon Termine.
Ja klar, wenn es der Kalender absolut nicht zulässt, kann man einfach nichts machen. Donnerstag und Freitag sind ja immer schlecht, man möchte ja rechtzeitig ins Wochenende!

Ausrede 6: Tickets? Keine mehr bekommen!

Sollten alle Stricke reißen, dann haben wir noch eine letzte Ausrede für Dich: Keine Tickets mehr, leider! Doch noch gibt es sie, die Tickets. Garantiert limitiert auf 80 Stück. Also, lass Dir ruhig Zeit. Ausverkauft ist ausverkauft. Kaum wartet man ein bisschen zu, hat man auch schon Pech!

Keine Ausrede dabei gewesen? Dann gehörst Du wohl zu den Profis, die das Potenzial des CorporateCultureCamps erkannt haben. Kein Weg zu weit, kein Termin unverschiebbar!

Schön, da freuen wir uns, Dich zu sehen!

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin