Team

Die Initiator*innen

hkHerwig Kummer
Personal- und Organisationsentwickler

Wie fasst man Kultur? Können wir Kultur in Unternehmen so einfach umgestalten? Und wann passt jemand zur eigenen Kultur?
Es bleibt unfassbar. Das Potenzial der Unternehmenskultur erlebe ich in all meinen HR-Funktionen seit 1994 und hat mich bereits in meinem BWL-Studiums gefesselt. Trotzdem bleibt Kultur kaum greifbar und ist extrem flüchtig: Was ist diese Kultur im Unternehmen genau? Woher kommt sie und wohin treibt sie uns?

Vielleicht engagiere ich mich ja gerade deshalb wieder für ein spannendes CorporateCultureCamp. Und wenn ich bei meiner Suche wieder einen kleinen Schritt vorwärts gekommen bin, greife ich schon mal in die Tasten: Mein Blog: www.personaleum.at / herwig.kummer[at]personaleum.at

 

Uli Zens
Moderatorin und Unternehmensgestalterin

Gesucht – Gefunden
Begeisterte Menschen, die auch für die Unternehmenskultur brennen.
Mit Feuer & Flamme öffnen wir mit dem CorporateCultureCamp seit 2015 den Raum für viel Austausch und Diskussion rund um das, was uns beschäftigt.

Partizipative Methoden wie BarCamp, World Café, Open Space oder Zukunftskonferenzen setze ich auch in Gestaltungsprozessen in Organisationen ein. Sie entfachen bei den Teilnehmer*innen das „Feuer“. Alle beteiligen sich am Prozess und „brennen“ für das Thema.

Begeisterte Chefs – fitte Führungskräfte – engagierte Mitarbeitende – sie alle sind Teil der Unternehmenskultur. modatio Unternehmensgestaltung begleitet Changeprozesse in Organisationen und führt Coaching und Trainings durch.

modatio

www.modatio.de / uli.zens[at]modatio.de

 

Claus Vormann
HR-Projektmanager

Mit Leidenschaft bin ich seit über 15 Jahren Personaler in Praxis und Theorie. Nach Studium und Forschungstätigkeit zur Entscheidungsfindung in der Personalauswahl folgten Einsätze als Business Partner und Projektmanager in einer Versicherung und bei einem Automobilzulieferer.
Heute bin ich für die HR Transformation bei einem Energiedienstleister verantwortlich. Dort erlebe ich hautnah, wie Digitalisierung und Wandel auch „konservative“ Branchen erfassen und welche Rolle die Unternehmenskultur dabei spielt.
www.ccvau.de / ccvormann[at]ccvau.de

Mit an Bord in 2017/2018…

Miriam_SMiriam Seifert
Personalmanagerin & Organisationsentwicklerin

Ich bin neugierig und stelle gerne Fragen. Es sind die Fragen hinter den Fragen, die mich besonders interessieren.
Mein Anliegen ist es, in dem Wirkungsfeld, in dem ich gerade unterwegs bin, einen Rahmen zu schaffen, in dem durch Tun und Sprechen Verbindungen und neue Kombinationen zustande kommen. Als Führungskraft mit Konzern-, Kulturbetriebs- und Erfahrungen in der freien (IT-) Wirtschaft und Coachin bin ich munter unterwegs. Team-Entwicklung, Change-Szenarien und Selbstorganisation in KMUs sind meine Schwerpunkte. Wer mehr erfahren möchte, kann dies hier auf XING tun.

Warum ich beim Corporate Culture Camp mitmache? Wir sind ein klasse Team, wir schaffen einen Rahmen, unser Lieblingsthema zu entwickeln, wir arbeiten selbstorganisiert, dezentral und grenzübergreifend. Wir haben Spaß, finden Inspiration, lernen voneinander. „Kultur gesucht! Tot oder lebendig?“

Mit an Bord in 2018…

Lars Richter
Motivationsdesigner

Die wichtigste Frage, die mich umtreibt: Wie können Unternehmen gestaltet werden, damit sich ihre bereits vorhandene Motivation voll entfalten kann? Seit Jahren bin ich auf der Suche nach dem Schlüssel für die Grundpfeiler einer menschenfreundlichen und zugleich motivierenden Unternehmenskultur. Ich liebe alle Formen von Spielen und bin der festen Überzeugung, dass die Welt der Arbeit sehr viel von der Welt der Spiele lernen kann, denn nirgendwo sonst entsteht so leicht Motivation und Engagement wie im Spiel.

In meiner Arbeit als Trainer, Berater und PE/OE-Entwickler setze ich Gestaltungsprinzipien um, die Motivation zur Entfaltung bringen.
LarsRichterTraining
larsrichter.training / lars@larsrichter.training