Keine Ausrede gefunden? Dann sei dabei!

In 17 Tagen – am 5. November – startet das Corporate Culture Camp 2015 in Hamburg.

Auf dem BarCamp werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Teilgeberinnen und Teilgebern. Sie beteiligen sich aktiv und bringen Ihre Themen rund um die Unternehmenskultur mit ein.

Wir starten den Tag mit der Sammlung der Themen.  Je nach deren Anzahl finden parallel stattfindende Sessions von jeweils ca. 1 Stunde statt. Damit das BarCamp zu einer richtig tollen Veranstaltung wird, erfordert diese Großgruppenmethode eine gewisse Teilnehmergröße. Von daher ist unser Ziel, mindestens 20 Anmeldungen zu erreichen.

Die besten Ausreden, nicht zum CorporateCultureCamp zu kommen! hat Herwig bereits am 19. September beschrieben. Wenn Ihr dabei sein möchtet und keine passende Ausrede findet, dann meldet Euch bitte bis Freitag, 23.10.2015 hier an.

Wir sind jetzt 17 Personen: Also bei Interesse bitte anmelden und sehr sehr gerne weiter sagen!

Ein extra Bonbon

Im gleichen Haus findet zeitgleich eine Veranstaltung statt. So haben wir die Möglichkeit, den fachlichen Input  „DER SINN DES UNTERNEHMENS – Wofür arbeiten wir eigentlich?“ von Dominic Veken, Deutschlands führendem Unternehmensphilosoph, zu hören. Und der Trendforscher Dr. Ragnar Willer zeigt auf, warum sich unsere Arbeitskultur verändern und wie Arbeiten wieder lebenswerter werden wird.

Donnerstag Abend treffen dann beide Gruppen aufeinander, können sich austauschen und den Tag bei Live-Musik mit Katrin Wulff & Band ausklingeln lassen.

Facebooktwittergoogle_pluspinterestlinkedin